• Fr
  • De
  • It
  • En
  • Rhaeto-Romance

Unterstützung der kreativen Projektentwicklung für lange Spiel- und Trickfilme: Resultate 2. Session 2017

Die Jury, die beauftragt ist mit der Zusprache von Geldern an Filmprojekte, die für ihre Umsetzung Mittel ausserhalb des Üblichen benötigen sowie den Kriterien dieses von der SSA und SUISSIMAGE eingerichteten Wettbewerbs entsprechen, hat die Stipendien für die 12 Session 2017 vergeben.

An ihrer Sitzung vom 22. November 2017 hat die Jury, die aus den Produzenten Peter-Christian Fueter (Schweiz), Geoffroy Grison (Frankreich) und Claude Waringo (Luxemburg) besteht, insgesamt 10 Produktionsdossiers und Drehbücher begutachtet und drei Filmprojekte mit je 50‘000 Franken unterstützt:

The human touch von Petra Volpe & Esther Bernstorff - Zodiac Pictures (Zürich)

Sauvages! von Claude Barras – Helium Films (Lausanne)

Monsters within von Alexandre O. Philippe – Tipi'mages Productions (Genf)

Mit der Verlängerung von 2 Jahren dieses gemeinsamen Förderprogramms bestätigen SUISSIMAGE und die SSA ihr Engagement für den Schweizer Film. Sie stellen in dieser neuen Zeitspanne insgesamt 8 Förderbeiträge zu je 50‘000 Franken zur Verfügung.

Die Förderung soll zur Entwicklung der Vision der Regisseure und Regisseurinnen beitragen, damit sie sich in einem zunehmend anspruchsvollen Umfeld bezüglich visueller und narrativer Qualitäten von Kinofilmen behaupten können.

Details in der Medienmitteilung

Das gemeinsame Förderprogramm der kreativen Projektentwicklung von SUISSIMAGE und SSA ist hiermit beendet. Innerhalb von 4 Jahren konnte es 18 Filmprojekte mit einer Gesamtsumme von 900’000 Franken unterstützen.