• Fr
  • De
  • It
  • En
  • Rhaeto-Romance

Gegensatz zwischen Kultur und Internetnutzung überwinden

Die französische Aufsichtsbehörde für Urheberrechtsschutz und Werkverbreitungsfragen im Internet, Hadopi, ist eine vieldiskutierte Institution und wurde nun Gegenstand eines Informationsberichts im französischen Senat.
Dieser Bericht tritt klar für den Erhalt der Institution ein, und schlägt Reformen vor, welche Hadopi stärken und glaubhafter machen könnten. In zwölf Punkten werden Ansätze vorgestellt, darunter:

  • Die Befugnisse der Hadopi bei der Pirateriebekämpfung erweitern. Wenn es um Websites geht, die massive Urheberrechtsverletzungen begehen, soll sie z.B. rechtliche Massnahmen zum Site-Blocking und zur Entfernung von Inhalten begleiten können.
  • Hadopi soll Ausbildungen zu Urheberrechtsfragen und dem richtigen Umgang mit digitalen Inhalten im Internet organisieren – sowohl in Hochschulen als auch in öffentlichen Verwaltungen und Privatfirmen.
  • Hadopi soll immer einbezogen werden, wenn politische Richtlinien ausgearbeitet oder Abkommen zur Bekämpfung von Internetpiraterie ausgehandelt werden.
  • Die Europäische Kommission soll den Status und die rechtliche Verantwortung von Internetprovidern gründlich überdenken.

Quelle: http://ecran-total.fr/