A (5) | B (5) | C (3) | D (3) | E (2) | F (3) | G (4) | I (5) | K (4) | L (4) | M (8) | N (2) | O (3) | P (8) | R (12) | S (11) | U (8) | V (14) | W (7) | Z (2)
sort descending
Webcast Übertragung von speziell für digitale Netze hergestellten und nur dort zugänglichen Werken oder Programmen, wobei der Anbieter die chronologische Ordnung festlegt. 
Weitersendung Gleichzeitige, integrale und unveränderte Übertragung einer Radio- oder Fernsehsendung über Kabelnetz (oder Weitersendeeinrichtung) durch eine andere Unternehmung als die ursprüngliche Sendeanstalt. Das Weitersenderecht unterliegt der zwingend kollektiven Verwertung.
Werk Geistige Schöpfung der Literatur und Kunst (sowie Computerprogramme), die individuellen und damit einmaligen Charakter hat. Dieser individuelle Charakter ist Bedingung dafür, dass ein Werk geschützt werden kann.
Werk zweiter Hand Werk, das auf der Basis eines vorbestehenden, im neuen Werk erkennbaren Werks geschaffen wurde. Werke zweiter Hand sind als selbstständige Werke geschützt. Übersetzungen und Überarbeitungen benötigen die Bewilligung des Urhebers/der Urheberin des Originals, um genutzt werden zu können.
Werkanmeldung Meldung sämtlicher Angaben zu einem Werk, die für Inkasso und Auszahlung der Werknutzungsentschädigungen notwendig sind 
Werknutzungsentschädigung Aufgrund der Einnahmen oder des Aufwandes berechnete Vergütung der Rechtsinhaber, die anlässlich einer Nutzung eines Werks bezahlt wird (je nach Bereich auch Tantiemen oder Royalties genannt). Ist zu unterscheiden vom Honorar, das das Entgelt für Dienstleistungen (Arbeitsleistung) bei Aufträgen darstellt.
WIPO World Intellectual Property Organisation